skip to content

Intern: Vorlesung Berufsrecht

Die in jedem Semester von einem Direktor des Instituts an der Universität zu Köln angebotene Vorlesung "Einführung in den Anwaltsberuf" (in der Regel dienstags von 16:00 - 17:30 Uhr) bietet die Möglichkeit, einen Nachweis nach § 43f BRAO im Rahmen einer universitären Lehrveranstaltung (2 SWS) zu erwerben. Der Gesetzgeber sieht insbesondere die universitäre Ausbildung als geeignet an, die erforderlichen Berufsrechtskenntnisse zu erwerben. Daher ist es nach § 43f BRAO möglich, diese Kenntnisse bis zu sieben Jahre von der Zulassung zur Anwaltschaft durch Besuch einer universitären Lehrveranstaltung zu erwerben.

Die Inhalte der Vorlesung sind auf die gesetzlichen Vorgaben abgestimmt. Im Falle regelmäßiger Teilnahme wird eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung zur späteren Vorlage bei einer Rechtsanwaltskammer ausgestellt.

Die Vorlesung kann von jedem Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät besucht werden. Sie ist im Studienplan formal als Wahlveranstaltung in verschiedenen Schwerpunktbereichen angesiedelt, kann aber unabhängig vom Schwerpunktstudium belegt werden.

Nähere Informationen finden sich im Bereich "Lehre" der Instituts-Website.